Weltdergesundheit Logo Rgb
Anzeige
240207 kpep gelenke advert v001 sze
11.03.2024

Diese Folgen hat ein Kollagenmangel für die Gelenke

Mit diesem einfachen Trick die Kollagenproduktion ankurbeln

Intro

Die Gelenke sind das unsichtbare Fundament, das uns ermöglicht, uns frei zu bewegen und aktiv am Leben teilzunehmen. Gesundheitsexperten wissen, dass das Geheimnis starker und flexibler Gelenke oft mit einem Schlüsselbaustein verbunden ist: Kollagen. Doch was, wenn dieses Fundament zu bröckeln beginnt? Ein dauerhafter Mangel an Kollagen kann steife, schmerzende Gelenke zur Folge haben und so die Bewegungsfreiheit mitunter massiv einschränken. Doch die Wissenschaft hat in der Kollagenforschung bedeutende Fortschritte gemacht – gibt es also doch Hoffnung, die Kollagenproduktion wieder anzukurbeln?

Kollagen ist weit mehr als nur ein einfaches Protein in unserem Körper, es bildet das Gerüst für verschiedene Gewebearten, einschließlich der Gelenke. Es macht etwa 30 Prozent der gesamten Proteinmasse im menschlichen Körper aus. In Bezug auf unsere Gelenke spielt Kollagen eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Knorpelgewebe, das als Stoßdämpfer zwischen den Knochen fungiert. Es trägt dazu bei, die Reibung zu reduzieren und sorgt somit für reibungslose Bewegungen in den Gelenken. Darüber hinaus bilden Kollagenfasern auch Sehnen und Bänder, diese helfen dabei, die Gelenke an Ort und Stelle zu halten, während sie gleichzeitig flexible Bewegungen ermöglichen.

Dass die Kollagenproduktion im Körper im Laufe der Zeit abnimmt, ist ein natürlicher Prozess, der mit dem Alter einhergeht. Doch Vorsicht: Das kann auch einen Einfluss auf die Gelenke haben! Übermäßiger Stress und ein ungesunder Lebensstil können diesen Prozess beschleunigen, die Folge ist ein Kollagenmangel.

Machen die Gelenke Ärger? Dahinter könnte ein Kollagenmangel stecken!

Das Risiko für Verletzungen wie Zerrungen, Bänderrisse und Sehnenentzündungen kann bei einem Kollagenmangel steigen, da dieser Sehnen und Bänder schwächen kann. Kollagen besitzt entzündungshemmende Eigenschaften, deshalb kann ein Defizit die Gelenke anfällig für Entzündungen machen, was zu Schmerzen und Schwellungen führen kann. Ebenso kann die Wundheilung verlangsamt sein, da Kollagen zur Regeneration geschädigter Gewebe beiträgt.

Ein dauerhafter Mangel an Kollagen kann weitreichende Auswirkungen auf die Gelenke haben, bemerkbar machen kann sich das durch steife, schmerzende Gelenke und kann im schlimmsten Fall zu degenerativen Erkrankungen wie Arthrose führen. Wie kann Kollagen so massive Auswirkungen auf die Gelenke haben? Die Antwort liegt im Gelenkknorpel, dem Bindeglied zwischen den Knochen, denn er besteht zu 70 Prozent aus Kollagen.

Ohne schützende Knorpelschicht entstehen unerträgliche Gelenkschmerzen

Gelenke sind eine hochkomplexe Angelegenheit, dennoch wollen wir einen kurzen Blick auf den Aufbau und die Funktion der Gelenke werfen: Auf beiden Seiten eines Gelenks ist der Knochen von Gelenkknorpel bedeckt, der eine reibungslose und schmerzfreie Bewegung ermöglicht. Umgeben wird der Knorpel von der Gelenkmembran und der Gelenkkapsel, zusammengehalten werden die Knochen von Sehnen und Bändern.
240207 kpep gelenke advert v001 sze2
Der Knorpel (hier orange) verhindert das Aneinanderreiben zweier Knochen und sorgt so für einen schmerzfreien Bewegungsablauf.
Der Knorpel ist ein einzigartiges Gewebe, denn er besitzt weder Blutgefäße noch Nervengewebe. Kollagen, der Hauptbestandteil des Gelenkknorpels, bildet ein Gerüst für alle anderen Zellen des Knorpels. Bei einem dauerhaften Mangel an Kollagen bricht dieses Gerüst nach und nach zusammen – ein verheerender und oftmals schmerzhafter Schaden!
240207 kpep gelenke advert v001 sze3
Kollagenfasern bilden das Grundgerüst des Knorpels.
Die Gesundheit des Knorpels ist also entscheidend für eine reibungslose und schmerzfreie Bewegung des gesamten Gelenks. Ein permanentes Kollagendefizit kann eine Vielzahl negativer Auswirkungen auf die Gelenke haben – von Steifheit und Schmerzen bis hin zu einer erhöhten Verletzungsanfälligkeit. Daher ist es wichtig, die Kollagenproduktion frühzeitig und bereits bei den ersten Anzeichen eines Mangels zu fördern, um dazu beizutragen, die Funktionalität der Gelenke zu erhalten.

Wie nimmt man ausreichend Kollagen auf?

240207 kpep gelenke advert v001 sze4

Kollagenreiche Ernährung kurbelt die Kollagenproduktion an – klingt logisch und einfach, jedoch kann die Gestaltung eines kollagenhaltigen Speiseplans eine große Herausforderung sein. Ernährungswissenschaftler empfehlen, regelmäßig Fisch, Geflügel, Eier, grünes Gemüse und Knochenbrühe zu sich zu nehmen. Vor allem Knochenbrühen sind eine hervorragende Kollagenquelle, jedoch ist die Zubereitung zeitintensiv und mühselig, und abgesehen davon auch nicht jedermanns Geschmack.

Es ist verständlich, dass es anstrengend sein kann, kollagenreiche Nahrungsmittel in ausreichendem Maße in die Ernährung zu integrieren. In solchen Fällen könnten Kollagenpräparate eine praktische Option sein, um die Kollagenzufuhr zu ergänzen. Sie bieten eine bequeme Möglichkeit, die Kollagenreserven zu erhöhen, ohne die gesamte Ernährung umzustellen oder aufwendige Mahlzeiten zuzubereiten. Wichtig ist, dass es sich um ein Produkt mit hochwertigem Kollagen handelt. Denn bei den Kollagen-Produkten, genauer gesagt den verwendeten Rohstoffen, gibt es große Qualitätsunterschiede. Vergleichbar ist das mit dem Nährstoffgehalt von Lebensmitteln, der bei minderwertigen geringer ist als bei hochwertigen Lebensmitteln. Achten Sie daher auf qualitativ hochwertiges und zertifiziertes Kollagen.

Hochwertiges Kollagenpulver aus der Apotheke begeistert Gesundheitsexperten

Ein neues hochwertiges Kollagenpulver aus der Apotheke begeistert aktuell Gesundheitsexperten. pureSGP Kollagen Peptide ist eine einfache und zugleich qualitativ hochwertige Möglichkeit dem Körper Kollagen zuzuführen. Das Produkt wird, anders als viele anderen Kollagenpräparate, von einem pharmazeutischen Unternehmen in Deutschland unter höchsten Qualitätsstandards und in deutscher Apothekenqualität hergestellt. pureSGP Kollagen Peptide gewährleistet hochwertige Inhaltsstoffe, die die Kollagenproduktion im Körper anregen können, weitere Inhaltsstoffe wie Zink und Kupfer unterstützen Knochen und Bindegewebe zusätzlich.

240201 kollagen das beste kollagen advert v001 sze4Jetzt Verfügbarkeit prüfen

Das Präparat enthält Kollagenpeptide, auch Kollagenhydrolysat oder hydrolysiertes Kollagen genannt, von grasgefütterten Rindern aus Weidehaltung. Diese Peptide sind leicht verdauliche Proteine, die durch die enzymatische Verarbeitung von kollagenreichen Materialien hergestellt werden. Die bioaktiven SOLUGEL®-Kollagenpeptide werden aus Rohstoffen höchster Güte hergestellt und durch ein streng kontrolliertes Verfahren gewonnen, das eine einzigartige Biotechnologie nutzt, um eine konstant erstklassige Qualität sicherzustellen. Der Herstellungsprozess der SOLUGEL®-Kollagenpeptide umfasst die enzymatische Behandlung, Extraktion und Trocknung von kollagenreichen Rohstoffen unter strengen Kontrollen. Diese hochmoderne Technologie gewährleistet die Herstellung von Produkten von höchster Qualität.

240201 kollagen das beste kollagen advert v001 sze7

Die in pureSGP enthaltenden Kollagenpeptide werden im menschlichen Verdauungstrakt weiter zu kleineren Peptiden oder sogar freien Aminosäuren hydrolysiert. Sie können problemlos im Darm aufgenommen werden. Tests haben gezeigt, dass sie innerhalb von 15 Minuten in den Blutkreislauf gelangen und dort verschiedene Funktionen im Zielgewebe ausüben können. Das Vorhandensein von Peptiden erreichte nach 1–2 Stunden einen Maximalwert.1 Die SOLUGEL®-Kollagenpeptide sind reine Proteine und somit frei von Gluten, Zucker, Fett, Cholesterin und Kohlenhydraten, künstlichen Farbstoffen, Aromen und Süßungsmitteln. Es enthält keine Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Wissenschaftlich bestätigt: Mehrere klinische Studien haben die positiven gesundheitlichen Vorteile von Kollagenpeptiden in Bezug auf Haut, Knochen, Gelenke, Gewichtsmanagement und sportliche Leistung nachgewiesen.2,3,4

Jetzt Verfügbarkeit prüfen

PureSGP Kollagen Peptide überzeugt mit essenziellen Vitaminen und Mineralstoffen

240201 kollagen das beste kollagen advert v001 sze5

Ein Kollagen-Produkt sollte neben dem hochwertigen SOLUGEL®-Kollagen auch Vitamine und Mineralstoffe enthalten, um die Kollagen-Moleküle überhaupt für den Körper verfügbar zu machen. Denn mit Kollagen allein kann der menschliche Körper leider nichts anfangen. Das wichtigste Vitamin ist dabei Vitamin C.

Kollagen und Vitamin C gehören zusammen wie Pech und Schwefel: Wie zuverlässige Partner sorgen sie gemeinsam dafür, dass unser Körper zusammenhält. Ohne Vitamin C kann sich das Kollagen nicht voll entfalten.5 Haut, Haare, Muskeln und Gelenke: Nichts davon kommt ohne Kollagen und Vitamin C aus. Ebenso unverzichtbar ist dieses Vitamin, weil es der Stoffwechsel für die Synthese von Kollagen braucht.

Wichtig zu wissen: Mit zunehmendem Alter nimmt nicht nur die Kollagenproduktion ab, ältere Menschen weisen meist auch einen niedrigeren Vitamin C-Spiegel auf. Der Körper kann dann Nährstoffe nicht mehr so gut aufnehmen. Auch deshalb sollte ein hochwertiges Kollagenpräparat immer Vitamin C beinhalten.

Zusätzlich zu Vitamin C bietet pureSGP Kollagen Peptide noch weitere wertvolle Vitamine und Mineralstoffe in abgestimmten Mengen. Dadurch wird der Körper ganzheitlich mit vielen wichtigen Zusatzstoffen versorgt.

240312 kpep gelenke advert v002 sze8240312 kollagen das beste kollagen advert v001 sze8 mobile
Vitamin D trägt zum Erhalt einer normalen Muskelfunktion bei
Zink trägt zum Erhalt normaler Knochen und Nägel bei
Biotin trägt zum Erhalt normaler Haut und Haare bei
Kupfer trägt zum Erhalt von normalem Bindegewebe bei

Dank dieser einzigartigen Kombination von hochwertigem Kollagen, Vitamin C und optimal dosierten Zusatzstoffen bietet pureSGP Kollagen Peptide die perfekte Ergänzung für einen starken und schönen Körper!

240308 kollagen das beste kollagen advert v001 sze9

pureSGP Kollagen Peptide überzeugt außerdem durch seine unkomplizierte Anwendbarkeit. Einfach die benötigte Menge in Wasser, Tee, Kaffee, Smoothies oder Suppen einrühren und genießen. Denn anders als die meisten Kollagenpulver ist pureSGP Kollagen Peptide gut löslich und geschmacksneutral.

Wo gibt es pureSGP Kollagen Peptide zu kaufen?

pureSGP Kollagen Peptide ist ein hochwertiges Qualitätsprodukt, das exklusiv online im pureSGP Shop erhältlich ist. Leider ist das Produkt aufgrund der hohen Beliebtheit häufig vergriffen, zuletzt war es jedoch im pureSGP Shop verfügbar. Am besten kaufen Sie gleich mehrere Packungen, damit Sie bei einem Ausverkauf die Anwendung nicht pausieren müssen.

Jetzt Verfügbarkeit prüfen
Testen ohne Risiko mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie!

Sollte das Produkt Ihnen wider Erwarten nicht gefallen, so wird Ihnen innerhalb der ersten 30 Tage nach Erhalt der Ware der volle Kaufpreis zurückerstattet.

1PB Leiner. SOLUGEL Collagen Peptides: https://www.pbleiner.com/en/products/solugel-collagen-peptides. Stand 17.01.2024 • 2Shiloah A. Kviatkovsky, Robert C. Hickner, Hannah E. Cabre, Stephanie D. Small & Michael J. Ormsbee (2023) Collagen peptides supplementation improves function, pain, and physical and mental outcomes in active adults, Journal of the International Society of Sports Nutrition, 20:1 • 3Veldhorst M A.B and Co. 2009. A breakfast with alpha-lactalbumin, gelatin, or gelatin+TRP lowers energy intake at lunch compared with a breakfast with casein, soy, whey, or why-GMP. Clinical Nutrition. 28. 147-155 • 4Castell LM and Co. 1996. European Journal of Applied Physiology.73: 488-490. • 5Pullar JM et al. The Roles of Vitamin C in Skin Health. Nutrients. 2017 Aug 12;9(8):866. • Die Informationen auf dieser Seite stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht als solche betrachtet werden. Das Angebot ist kein Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen, die von einem Arzt oder Gesundheitsdienstleister verschrieben werden. Wenn Sie schwanger sind, stillen, Medikamente einnehmen oder unter ärztlicher Aufsicht stehen, konsultieren Sie bitte vor der Anwendung einen Arzt oder medizinisches Fachpersonal. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu verhindern. • Abbildungen Betroffenen nachempfunden

Weltdergesundheit Logo Weiss 1